Conti-Loch: Ausschuss sagt Ja

Der Planungs-, Bau- und Umweltausschuss hat am Dienstagnachmittag den Startschuss für die mögliche Bebauung des so genannten Conti-Lochs gegeben.

Die Mehrheit der Stadträte stimmte einer Neuaufstellung für das Gebiet zwischen Bahnhofstraße, Waisenstraße, Dresdner Platz und Dresdner Straße zu.

Damit wäre auch die Grundlage für das geplante Einkaufszentrum des Investors Claus Kellnberger geschaffen.

Mit dem Beschluss werden dem potentiellen Investor allerdings verschiedene Auflagen für die Bebauung erteilt.

In einer erhitzten Debatte ging es vor allem darum, ob die Pläne des Investors mit dem vom Stadtrat beschlossenen Zentrenkonzept konform gehen.

Einige Gewerbetreibende sowie die IHK befürchten bei einer Ansiedlung von Einzelhandel im neuen Gebäude Nachteile für die Innenstadt.