Coronavirus – Situation in Sachsen – Archiv März 2021

Sachsen - Das Coronavirus SARS-CoV-2 breitet sich in der Welt aus. Über alle neuen Erkenntnisse, Schutzmaßnahmen und Informationen zu Informations- und Versorgungsstellen in Sachsen hält die SACHSEN FERNSEHEN-Redaktion Sie hier im Liveticker auf dem Laufenden. 

Aktuelle Informationen finden Sie auch unter www.coronavirus.sachsen.de/ und auf der Webseite des Robert-Koch-Instituts (RKI).

Aktuelle Informationen und Hinweise zum Corona-Virus in Ihrer Region finden Sie bei den zuständigen Gesundheitsämtern:

Gesundheitsamt Dresden
Ostra-Allee 9, 01067 Dresden

Telefon: 0351-4885301
E-Mail: gesundheitsamt@dresden.de

Gesundheitsamt Chemnitz
Am Rathaus 8, 09111 Chemnitz

Telefon: 0371-488 5301
E-Mail: gesundheitsamt@stadt-chemnitz.de

Gesundheitsamt Leipzig
Friedrich-Ebert-Straße 19 a, 04109 Leipzig

Telefon: 0341-123-0
E-Mail: gesundheitsamt@leipzig.de

Dresden Kreisfreie Stadt: 125,2
Sächsische Schweiz-Osterzgebirge: 111,2

Chemnitz Kreisfreie Stadt: 225,3
Erzgebirgskreis Landkreis: 275,3
Vogtlandkreis: 299,1

Leipzig Kreisfreie Stadt: 126,1
Leipzig Landkreis: 160,0

31. März 2021:

SO DENKEN DIE SACHSEN ÜBER DIE NEUE CORONA-SCHUTZ-VERORDNUNG

Am Dienstag wurde im Freistaat die neue Corona-Schutz-Verordnung veröffentlicht. Vieles ist gleichgeblieben, aber einige Veränderungen treten ab Gründonnerstag in Kraft. Doch was bedeutet das konkret für den einzelnen Bürger?

CORONAFALL: SC DHFK-SPIEL GEGEN ERLANGEN ABGESAGT

Das Handballspiel des SC DHfK Leipzig gegen den HC Erlangen musste coronabedingt verschoben werden. Zwei Spieler und ein Mitglied des Funktionsteams aus Erlangen wurden laut Verein positiv auf das Coronavirus getestet, die komplette Mannschaft befindet sich derzeit in Quarantäne.

SACHSENS WIRTSCHAFTSLEISTUNG BRICHT UNTER CORONA EIN

Auch vor der sächsischen Wirtschaft machte die Corona-Pandemie 2020 nicht halt. So verzeichnete der Freistaat einen Rückgang des Bruttoinlandsprodukts um 4,4 Prozent.

IMPFUNGEN: ASTRAZENECA IN SACHSEN ERNEUT AUSGESETZT

Bereits zum zweiten Mal wird der Impfstoff von AstraZeneca nun ausgesetzt. Vereinbarte Termine zur Erstimpfung sollen laut DRK trotzdem stattfinden.

TROTZ CORONA SINKEN DIE ARBEITSLOSENZAHLEN

Trotz der Corona-Pandemie vermeldet die Bundesagentur für Arbeit für März 2021 einen leichten Rückgang der sächsischen Arbeitslosenzahlen.

30. März 2021:

STRENGERE MASSNAHMEN: NEUES AUS DER CORONA-SCHUTZVERORDNUNG

In der vergangenen Kabinettspressekonferenz informierten Akteure aus der sächsischen Regierung über die Eckpunkte der neuen Corona-Schutzverordnung. Welche Regelungen ab 1. April Bestand haben, erfahren Sie im Mitschnitt. Wir haben alle wichtigen Punkte kompakt für Sie zusammengefasst:

AB DONNERSTAG NUR MIT TEST IN DEN ZOO – NEUE REGELN FÜR SACHSEN

Das ist kein Aprilscherz! Die Coronaschutzverordnung wird ab 1. April deutlich verschärft. Einige Regeln im Überblick.

SACHSEN: 93.600 ZUSÄTZLICHE IMPFDOSEN IN PLANUNG

Wegen steigender Infektionszahlen werden nun sechs Bundesländer mit zusätzlichem Impfstoff versorgt, darunter auch Sachsen.

SACHSEN: IMPFZENTREN AN OSTERFEIERTAGEN GEÖFFNET

Laut Gesundheitsministerium wird auch an den kommenden Osterfeiertagen in Sachsen weiter geimpft.

LEIPZIGS OB: KRITIK AN CORONA-POLITIK DES BUNDES

Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung geht mit der aktuellen Krisenpolitik von Bund und Ländern hart ins Gericht. Als "zaghaft" und "ohne Mut" bezeichnet er die Entscheidungen der jüngsten Ministerpräsidentenkonferenz. Das sagte Leipzigs Stadtoberhaupt am Montagabend in einem digitalen Bürgergespräch.

29. März 2021:

NACH VERBOTENER ANSAMMLUNG IN CHEMNITZ: POLIZEI ZIEHT BILANZ

Die Situation war klar – am Samstag herrschte Versammlungsverbot in Chemnitz. Die angemeldete Corona Demonstration war aufgrund der hohen Inzidenzzahlen untersagt worden. Dennoch war es eine Herausforderung für die Polizei, sich auf den Einsatz vorzubereiten.

DÜRFEN ELTERN IHRE KINDER BALD NUR NOCH MIT NEGATIV-TEST ABHOLEN?

Die Tage wird im Kabinett über eine neue Corona-Schutzverordnung für den Freistaat diskutiert. Für Eltern könnte es Medienberichten zufolge mit einer neuen Regelung ganz besonders nun sogar teuer werden.

CORONA: DRESDENER FORSCHER ENTWICKELN IMPFSTOFF

Dresdner Forschern ist es nun gelungen, eine Alternative zu den bisherigen Corona-Impfungen zu entwickeln. So steht nun das genbasierte RNA-Impfverfahren kurz vor der klinischen Erprobung.

CORONA: GEMKOW SIEHT HOCHSCHULEN GUT AUFGESTELLT

Eine Woche vor dem Start des Sommersemesters sieht Sachsens Wissenschaftsminister Sebastian Gemkow die Hochschulen im Freistaat gut gerüstet.

SACHSEN ERLEICHTERT EINREISE AUS TSCHECHIEN

Ab sofort gilt die Tschechische Republik nicht mehr als Virusvariantengebiet. Das erleichtert seit dem Wochenende die Einreise aus dem Nachbarland.

CORONA-SELBSTTEST – WAS IST ZU BEACHTEN?

Jeder kann sich ab sofort mit im Handel verfügbaren Selbsttests auf Corona testen. Unterschiedliche Angaben der Hersteller führen bei den Nutzern häufig zu Verwirrung. Wie werden die Tests richtig angewandt? Die Apothekerin Dr. Katja Scarlett Daub klärt auf.

DEMOGRAFIE: „DIE LEISESTE ALLER KATASTROPHEN“

Von einer "dramatischen demografische Schieflage" und "einer Fehlentwicklung in unserem Land" spricht Friedrich Förster, stellvertretender Vorsitzender des Deutschen Familienverbandes – Landesverband Sachsen, in seinem Artikel.

26. März 2021:

NACH DEMOVERBOT IN CHEMNITZ: POLIZEI RÄUMT NEUMARKT

Nachdem das Demonstrationsverbot für Kritiker der Corona-Maßnahmen in Chemnitz auch vom Oberverwaltungsgericht Bautzen bestätigt wurde, kam es auf dem Chemnitzer Neumarkt am Samstag gegen 14.00 Uhr zu einer spontanen Ansammlung  von ungefähr 200 Personen.

LANDESTOURISMUSVERBAND KRITISIERT SÄCHSISCHE LANDESREGIERUNG

Der Landestourismusverband (LTV) Sachsen kritisierte erneut die sächsische Landesregierung und die Beschlüsse der Bund-Länder-Konferenz im Bezug auf Sachsens Tourismus. Zu wenig Perspektiven würden der wirtschaftlich angeschlagenen Branche geboten.

CORONAPATIENTEN BRINGEN KRANKENHÄUSER AN BELASTUNGSGRENZE

Die Infektionszahlen in Sachsen steigen. Täglich werden neue Coronafälle gemeldet, ein Rückgang ist dabei nicht in Sicht. Dies wird auch in Sachsens Krankenhäuser spürbar.

CHEMNITZ: STADT VERBIETET QUERDENKEN-DEMONSTRATION

Ein Inzidenzwert von über 200 sowie fast volle COVID-19 Intensivbetten in der Region. Dies sind die Gründe für das Verbot der für morgen geplanten Querdenker-Demonstration in Chemnitz.

WIRTSCHAFTSHILFEN: SACHSEN ZAHLTE BISHER 481,5 MILLIONEN EURO

Unternehmen, Soloselbstständige und Freiberufler im Freistaat haben seit Mitte Februar die Möglichkeit aufgrund finanzieller Schwierigkeiten durch die Coronakrise einen Antrag auf eine dritte Überbrückungshilfe zu stellen.

25. März 2021:

LANDTAGSSITZUNG ZU FRAUEN IN DER CORONAKRISE

In der Landtagssitzung vom Donnerstag ist über die Situation von Frauen in der Coronakrise debattiert worden. Der Tenor der Debatte war mit Ausnahme der AfD klar für ein Wandel zu mehr Gleichberechtigung und für eine Stärkung der Frau, gerade in Zeiten von Corona.

„DAS WIRD SCHRECKLICH EINSAM.“ – WIE FEIERN DIE SACHSEN IHR OSTERN?

Bereits im vergangenen Jahr stand wegen der anhaltenden Corona-Pandemie, auch an den Ostertagen alles unter dem Motto: Kontakte reduzieren & Abstand halten. Jetzt - ein Jahr später, wird es für viele wohl wieder ein ruhiges Osterfest werden. 

CHEMNITZ: KITAS GEHEN IN DIE NOTBETREUUNG

Ab Montag heißt es für die Chemnitzer Kindertagesstätten wieder Notbetrieb. Dieser ist auf Grund des 7-Tage-Inzidenzes von 100 notwendig. Die Kitas öffnen somit nur für Eltern, welche in systemrelevanten Berufen tätig sind. Sofern die Inzidenz es zulässt, sollen die Einrichtungen nach dem Osterfest wieder regulär öffnen dürfen.

CORONA-IMPFUNG: SACHSEN BLEIBT BUNDESWEIT SCHLUSSLICHT

Während Sachsen mit einem Inzidenz von 167 bundesweit auf dem zweiten Platz landet, sieht es für die Impfquote im Freistaat deutlich schlechter aus. So haben gerade einmal 8,4 Prozent der Einwohner eine Erstimpfung erhalten, während man bei den Zweitimpfungen erst bei fünf Prozent liegt.

24. März 2021:

SACHSEN: SCHULÖFFNUNGEN AB 12. APRIL GEPLANT

Die Schulen im Freistaat sollen  ab dem 12. April wieder öffnen. Dies bestätigte der Kultusminister Christian Piwarz (CDU) am Dienstagabend bei einer Videokonferenz.

SACHSEN: MODELLPROJEKTE ZUR ÖFFNUNG DER GASTRONOMIE SOLLEN VEREINFACHT WERDEN

 Der Freistaat möchte die Möglichkeiten für örtliche Modellprojekte vereinfachen und bietet damit sächsischen Gastronomen und Hotelbesitzern eine Öffnungsperspektive.

CORONA-IMPFUNG: 117 VERTRAGSÄRZTE IM VOGTLAND SIND AB SOFORT DABEI

Ab sofort unterstützen 117 Vertragsärzte im Vogtland die beiden Impfzentren in Eich und Plauen. So lieferte man rund 24.000 Impfdosen an Haus- sowie Facharztpraxen aus.

OSTERRUHETAGE GEKIPPT – KRETSCHMER NIMMT MERKEL IN SCHUTZ

Die Regeln sind nicht alt, dennoch schon wieder gekippt: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat nach viel Wirbel und Kritik entschieden, die sogenannte "Osterruhe" zu stoppen. Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) sieht die Verantwortung auch bei sich. Sein Mittags-Statement im Landtag.

IM GESPRÄCH MIT ELTERN: KRETSCHMER UND PIWARZ ÜBER ZUKUNFT VON SCHULEN

Vergangenen Dienstag trafen sich in einer digitalen Sitzung Ministerpräsident Kretschmer und Kultusminister Piwarz, um ausführlich über die Lage an Schulen und Kitas zu diskutieren. Dabei kamen auch besorgte Eltern sowie Vertreterinnen und Vertreter aus der Kommunalpolitik, des Landesschülerrates und der Kreiselternräte zu Wort. Hier gibt es noch einmal das ganze Gespräch zum Nachschauen!

23. März 2021:

SCHUTZ VOR INFEKTION TROTZ LOCKERUNGEN

Die strengen Corona-Beschränkungen sind zum Teil gelockert. Die Menschen sitzen wieder vermehrt draußen, gehen shoppen oder lang ersehnt, endlich mal wieder zum Friseur. Doch wie kann ein Anstieg der Neuinfektionen vermieden werden? Durch welche Maßnahmen ist trotz Lockerungen ein Schutz vor einer Infektion möglich? Dies sollte nach wie vor oberste Priorität haben, um der Pandemie Einhalt zu gebieten.

22. März 2021:

SACHSEN: LEHRKRÄFTE FORDERN KLARE REGELN FÜR SCHULBESUCH

In einem Brandbrief ruft der sächsische Lehrerverband zu mehr Rückhalt und zu klaren Regeln auf. Man beklagt dabei das katastrophale Bildungsmanagement in der Schulpolitik.

CORONA: SÄCHSISCHE KRANKENHÄUSER BEREITEN SICH AUF MEHR COVID-19 PATIENTEN VOR

 Keine Entwarnungen geben die sächsischen Krankhäuser. So seien aktuell noch Intensivbetten frei, die steigende Inzidenz wird allerdings wieder zu einem Anstieg der Patientenanzahl führen.

VOGTLAND: IMPFZENTREN ZIEL VON VANDALISMUS

Bisher noch unbekannte Täter haben die beiden vogtländischen Impfzentren in Eich und Plauen beschmiert. Unter anderem wurden dabei Container auf dem Gelände beschmiert. 

WIE LANGE HALTEN DIE SACHSEN DEN LOCKDOWN NOCH AUS?

Zum Corona-Gipfel trafen sich die 16 Ministerpräsidentinnen und Präsidenten am Montag digital mit der Bundeskanzlerin. In der Konferenz wurde über mögliche Verschärfungen der Corona-Regeln diskutiert. Wie lange halten die Sachsen den Lockdown noch aus?

21. März 2021:

MIT DOWNSYNDROM IN DER CORONAKRISE

Der kleine Oliver erblickte vor vier Jahren das Licht der Welt. Bereits während der Schwangerschaft wurde der Mutter mitgeteilt, dass sich bei ihm Trisomie 21 ausgeprägt hat, auch Down-Syndrom genannt. Für die Eltern war schnell klar, dass sie den kleinen Mann dennoch auf die Welt bringen möchten. Vereinzelte Bedenken hat es allerdings gegeben.

19. März 2021:

SACHSEN WILL QUERDENKEN-BEWEGUNG GENAUER BEOBACHTEN

Der sächsische Landtag will in Zukunft die Querdenken-Bewegung genauer in den Blick nehmen.

INZIDENZWERT ZU HOCH – ERNEUTE SCHULSCHLIESSUNG IN SACHSEN

Die sächsische Staatsregierung beschloss am Donnerstag, die Schulen und Kitas ab kommenden Montag in drei weiteren Landkreisen zu schließen.

„SPORTFAMILIE HILFT“: SC DHFK UNTERSTÜTZT SAH BEIM TESTEN

Ein Corona-Test durch SC DHfK Präsident Bernd Merbitz: Unter dem Motto "Sportfamilie hilft" unterstützen die Mitarbeiter des SC DHfK Leipzig Altenpflegeheime in der Messestadt. Auch Bernd Merbitz packt mit an und hilft beim Leipziger Altenpflegeheim "Heiterblick" bei der Durchführung von Covid-19-Schnelltests.

18. März 2021:

CORONA-LAGE IN SACHSEN: SO GEHT ES FÜR SCHULEN UND KITAS WEITER

Im Pressebriefing der Sächsischen Staatsregierung haben Gesundheitsministerin Petra Köpping und Kultusminister Christian Piwarz über den Stand der Corona-Pandemie in Sachsen informiert.

CHEMNITZ: EINZELHANDEL MUSS ERNEUT SCHLIESSEN

Die Stimmung stieg unter den Einzelhändlern, als letzte Woche Montag die Läden ihre Türen wieder öffnen durften. Auch Jana Morgenstern, Inhaberin des Fashionladens „BLOB-revival“ viel ein Stein vom Herzen. Die Hoffnung machte sich breit, dass sich langsam alles wieder dem Normalbetrieb nähern würde. 10 Tage lang hielt die Freude an.

CORONA-TESTS: KRETSCHMER WILL AUCH KLEINKINDER TESTEN

Bereits gestern kündigte Sachsens Ministerpräsident Kretschmer eine verschärfte Teststrategie ein. So sollen nun auch Kleinkinder auf das Coronavirus getestet werden.

17. März 2021:

CORONA: KRETSCHMER SIEHT LOCKERUNGSVERSUCH ALS GESCHEITERT AN

Mehr Öffnungen und steigende Infektionszahlen – mit diesem Problem sieht sich die sächsische Regierung nun konfrontiert und will nun die Notbremse ziehen.

MALLORCA-URLAUB: REISEN TROTZ CORONA?

Neue Städte, andere Länder und Sitten: Die Sachsen sehnen sich danach, endlich wieder in den Urlaub zu fahren. Seit Sonntag gilt unter anderem Mallorca nicht mehr als Risikogebiet. Damit können Reisende wieder auf die spanische Insel fliegen. Wir haben die Sachsen gefragt, wie sie ihren Urlaub für dieses Jahr geplant haben.

DRESDEN: QUERDENKEN-ORGANISATOR SOLL ZWANGSGELD ZAHLEN

5.000 Euro soll der Querdenken-Organisator Marcus Fuchs nun an die Stadt Dresden zahlen. Die Versammlungsbehörde habe dieser nicht für eine ausreichende Demobilisierung gesorgt.

ÖFFNUNGEN: AUGUSTUSBURGER PILOTPROJEKT LIEGT AUF EIS

Offene Hotels, Restaurants und Museen  sollte der Modellversuch in Augustusburg ermöglichen, doch nun liegt dieser auf Eis. Auch das eigens eingerichtete Schnelltestzentrum ändert daran nichts.

AB HEUTE: KEIN PRÄSENZUNTERRICHT OHNE CORONA-TEST

Kein Unterricht ohne negativen Corona-Test. Diese Regelung gilt seit Mittwoch an allen weiterbildeten Schulen in Sachsen. Von der Testpflicht betroffen sind alle Schülerinnen und Schüler ab der Klassenstufe 5.

16. März 2021:

NEUES AUS DEM SÄCHSISCHEN STAATSKABINETT

In der Pressekonferenz der sächsischen Regierung vom 16. März ging es neben den aktuellen Corona-Zahlen außerdem um den Schulbetrieb sowie die Situation in den sächsischen Krankenhäusern. 

15. März 2021:

ERSTE MUSEEN IN SACHSEN ÖFFNEN WIEDER

Kunst und Kultur müssen aufgrund der Coronakrise nach wie vor stark zurückstecken. Nun ein kleiner Lichtblick: Nach mehreren Monaten der Schließung können die ersten Museen seit heute wieder öffnen.

ASTRAZENECA BUNDESWEIT AUSGESETZT: BIONTECH NUR FÜR ZWEITIMPFUNG VERFÜGBAR

Auf Grund von ausbleibenden Lieferungen wird man Impfberechtigten vorerst keine Impfungen mit BioNTech mehr anbieten. Zudem wurde die Verwendung von AstraZeneca bundesweit ausgesetzt.

ENGAGIERTER SCHULLEITER SORGT FÜR AUSREICHEND CORONA-TESTS

Seit dem 15. März sind die Gymnasien, Oberschulen und Berufsschulzentren in Sachsen wieder für die Schüler geöffnet. So auch das Berufsschulzentrum für Wirtschaft I in Chemnitz. 

12. März 2021:

LIVETALK ÜBER DIE ROLLE DER FRAU IN DER CORONAKRISE

Die Sondersendung vom 12. März zum Thema "Frauen in der Coronakrise" geben gibt es hier zum Nachschauen!

11. März 2021:

VOGTLANDKONFERENZ LIVE MIT MICHAEL KRETSCHMER AM 11. MÄRZ

Am gestrigen Abend fand eine erneute Zoom-Konferenz mit Michael Kretschmer statt, hinsichtlich der akuten Coronalage im Vogtland. 

IMPFUNGEN BEI HAUSÄRZTEN ERST AB MITTE APRIL

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer verteidigt die Entscheidung von Bund und Länder Hausärzte erst ab Mitte April in die Impfstrategie einzubeziehen.

SCHULTESTPFLICHT IN SACHSEN VERSCHOBEN

Die Testpflicht in Sachsens weiterführenden Schulen ist verschoben worden.

WAS CORONA MIT DER PSYCHE MACHT

Am Abend vom 10. März fand ein Gespräch der SPD Fraktion Dresden mit geladenen Gästen zum Thema "Wut, Angst, Depression: Wenn Corona auf die Psyche schlägt" statt. Hier gibt es zum Nachschauen den Mitschnitt!

KONFERENZ MIT MICHAEL KRETSCHMER AM 11. MÄRZ

Zur aktuellen Corona-Lage im Vogtland von 18 bis 20 Uhr!

„QUERDENKEN“-DEMO IN DRESDEN VERBOTEN

Das Ordnungsamt der Stadt hat die für das Wochenende geplanten Demos von "Querdenken 351" in der Innenstadt verboten. Das wurde am Donnerstag in einer Mitteilung bekanntgegeben.

10. März 2021:

CORONA-SCHUTZIMPFUNG AUF ANTRAG

Schutzimpfungen gegen das Corona-Virus können von Menschen mit erhöhtem Risiko nun auch gesondert beantragt werden. Voraussetzung dafür ist eine ärztliche Bescheinigung.

CLICK & MEET – HÄNDLER ZIEHEN ZWISCHENBILANZ

Endlich gibt es einen Lichtblick für Sachsens Einzelhändler. Seit Montag bieten viele Geschäfte das Konzept Click & Meet an, wenn auch nur in Abhängigkeit von den Inzidenzwerten der entsprechenden Landkreise. Liegt dieser über fünf Tage lang unter 100, dürfen Geschäfte diese Möglichkeit anbieten.

STAATLICHE KUNSTSAMMLUNGEN DÜRFEN NACH LANGEM LOCKDOWN WIEDER ÖFFNEN

Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) öffnen nach über viermonatiger coronabedingter Schließung wieder ihre Türen. Den Anfang macht die Gemäldegalerie am Zwinger. 

9. März 2021:

ASTRAZENECA: SACHSEN WILL KEINE RESERVEN MEHR VORHALTEN

Im Kampf gegen das Coronavirus kündigt die sächsische Landesregierung eine geänderte Impfstrategie an. So halte man künftig beim Impfstoff von AstraZeneca keine Reserven mehr vor.

NEUE VIRUS-MUTATION BEI SACHSEN NACHGEWIESEN

Am Flughafen BER ist bei einem Reisenden aus Sachsen erstmals die mutierte Corona-Variante B.1.525 nachgewiesen worden.

8. März 2021:

BENEFIZKONZERT ZUR UNTERSTÜTZUNG DER KÜNSTLERSZENE

Am 12. März übertragen wir ab 19 Uhr live das Benefizkonzert des Lions Hilfswerks Dresden Semper e.V. aus der Frauenkirche. Vorab und während des Konzerts werden Spenden gesammelt, die Künstlerinnen und Künstlern in Krisenzeiten zu Gute kommen sollen.

NEUE APP KÖNNTE FÜR MEHR LOCKERUNGEN SORGEN

Mit der App "pass4all" langsam zurück zur Normalität?

VOGTLANDKREIS: VORBEREITUNGEN FÜR MEHR IMPFUNGEN LAUFEN AUF HOCHTOUREN

Noch immer ist das Vogtland mit einem Inzidenz von 247 der traurige Spitzenreiter in Sachsen. Dagegen wollen DRK und Landratsamt nun vorgehen.

NORDSACHSEN: GRUNDSCHULEN UND KITAS BLEIBEN GEÖFFNET

In Nordsachen bleiben trotz einer Inzidenz von 112 Kitas, Grund- und Förderschulen nun doch geöffnet, beschlossen der Freistaat Sachsen und der Landkreis Nordsachsen.

LIVETALK ÜBER DIE ROLLE DER FRAU IN DER CORONAKRISE

Am 12. März ab 18 Uhr wird es eine Sondersendung zum Thema "Frauen in der Coronakrise" geben mit Justizministerin Meier und Frau Köhler vom Landesfrauenrat. 

WIRTSCHAFTSMINISTER DULIG RUFT ZUM EINKAUFEN VOR ORT AUF

Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) ruft die Sachsen auf, von Angeboten wie "Click & Collect" & "Click& Meet" gebrauch zu machen. Zum Wochenstart kündigte er gleichzeitig eine neue Kampagne der Staatskanzlei und des Wirtschaftsministeriums an.

CORONA: SACHSEN ERMÖGLICHT VORSICHTIGE LOCKERUNGEN

Die neuen Regelungen der Corona-Schutz-Verordnung treten am heutigen Montag, den 8. März, in Kraft.

4. März 2021:

SO GEHT ES FÜR SACHSEN IN DER CORONAPANDEMIE WEITER

 In der Kabinettspressekonferenz am 4. März wurden folgende Beschlüsse vorgestellt.

DRESDEN: FAST 1.000 KINDER, ERZIEHER UND LEHRER IN QUARANTÄNE

Während sich die Infektionszahlen an Kitas und Schulen bundesweit aktuell in Grenzen halten sticht Dresden mit einem Wert von fast 1.000 Personen in Quarantäne bundesweit hervor. Weil alle Personen Kontakt zu Infizierten hatten ordnete das Gesundheitsamt für die Betroffenen die häusliche Isolation an.

CORONA-PANDEMIE: NEUE HILFE FÜR UNTERNEHMER

Das Bundeswirtschaftsministerium hat bekannt gegebendass die Umsatzhöchstgrenze für die sogenannte Überbrückungshilfe 3 entfällt.

STUDIE SOLL KLARHEIT ÜBER DUNKELZIFFER VON COVID-19 INFEKTIONEN BRINGEN

Eine bundesweite Studie, gestartet in 8 Städten, soll Klarheit über die Dunkelziffer von Covid-19 Infektionen unter der Bevölkerung bringen. Dafür wurde am Mittwoch eine Teststation im Chemnitzer Rathaus eröffnet.

3. März 2021:

UMFRAGE: HALTEN DIE SACHSEN DEN LOCKDOWN NOCH AUS?

Ausgangsbeschränkungen, Kontaktsperre und 15-Kilometer-Radius: Der Lockdown dauert weiter an. Am Mittwoch berieten die Ministerpräsidentinnen und -präsidenten über das weitere Vorgehen. Doch wie stehen die Bürgerinnen und Bürger zu den Pandemie bedingten Regeln und Einschränkungen? Wir haben uns in Leipzigs Innenstadt umgehört.

CORONA-PANDEMIE: LUCA-APP WILL ZEITGEMÄSSE KONTAKTNACHVERFOLGUNG BIETEN

Mit dem Slogan „Gemeinsam das Leben erleben“ wirbt die Kontaktnachverfolgungs-App „Luca“ für sich. Mit der Software-Lösung soll die analoge Kontaktverfolgung künftig auf den digitalen Stand der Zeit gebracht werden. 

ZU HOHER INZIDENZWERT: NORDSACHSEN VON SCHULSCHLIESSUNGEN BEDROHT

Nach den erneuten Schließungen von Kindergärten und Schulen im Vogtland, steht nun der nächste Landkreis vorm aus des Schul-und Kindergartenbetriebes: betroffen ist diesmal der Landkreis Nordsachsen.

DRESDNER INTENDANT LÄSST SICH CORONA-PROTESTBART WACHSEN

Vor ungefähr einem Jahr entschied der Dresdner Intendant Kilian Forster sich, seinen ganz eigenen Corona-Protest zu starten.

SO STEHT ES UM DIE CORONA-SCHUTZIMPFUNGEN IM FREISTAAT

Am 2. März fand eine Digitale Bürgersprechstunde mit Sachsens Sozialministerin Petra Köpping und Dr. Corinna Pietsch, Virologin am Universitätsklinikum Leipzig, statt.

2. März 2021:

INTERNATIONALER BAHNVERKEHR: ERSTE EUROCITY-ZÜGE DÜRFEN DIE DEUTSCH-TSCHECHISCHE GRENZE WIEDER ÜBERFAHREN

Seit Montag hat die Deutsche Bahn den Eurocity-Verkehr auf der Linie Prag-Dresden-Berlin-Hamburg unter Einhaltung der geltenden Corona-Regelungen wieder aufgenommen. Wie ein Bahnsprecher mitteilte, ist die grenzüberschreitende Fahrt aus der Tschechischen Republik nach Deutschland weiterhin nicht möglich.

VOGTLAND: STUNDENLANGE WARTEZEIT FÜR EINEN SCHNELLTEST

Ein Friseurbesuch ist nach der aktuellen Öffnungsstrategie des Landes Sachsen nur mit einem negativen AntiGen-Schnelltest möglich.

1. März 2021:

BÜRGERGESPRÄCH MIT MICHAEL KRETSCHMER AM 2. MÄRZ

Am Dienstag, dem 02.03. findet eine erneute Bürgersprechstunde mit Michael Kretschmer statt.

LANGE SCHLANGEN IN LEIPZIG: FRISEURE ÖFFNEN WIEDER

Schlange stehen für den langersehnten Haarschnitt: Die Frisöre in Sachsen dürfen endlich wieder die Kundschaft empfangen, nachdem die Filialen zehn Wochen geschlossen bleiben mussten. Der Andrang auf die Geschäfte war groß. 

PROTEST IN DRESDEN: „SCHEITERHAUFEN“ VON UNTERNEHMERN AUFGEBAUT

1000 Menschen aus pandemiebedingt geschlossenen Branchen haben auf dem Dresdner Neumarkt protestiert. Die Forderung: "Wir wollen öffnen!" Martin Dulig (SPD) stellte sich den Fragen der Unternehmer.

ANDRANG FÜR SCHNELLTESTS IM VOGTLANDKREIS

Mit einem Tagesinzidenz von 230 liegt der Vogtlandkreis aktuell landesweit auf Platz 1 in Bezug auf die Corona-Inzidenz-Werte. Trotzdem öffnen zum 1. März auch in dieser Region die Friseure.

MÖGLICHE IMPFPFLICHT IN SACHSEN?

Sobald 60 bis 70 Prozent der Bevölkerung geimpft seien, befürwortet Sachsen Ministerpräsident Michael Kretschmer einen Diskurs zur Impfpflicht. Obwohl Kretschmer derzeit eine Impfpflicht ablehnt, könnte sich dieser Standpunkt in einigen Monaten ändern.

BUNDESGESUNDHEITSMINISTERIUM VERSCHICKT CORONA-SMS

Sobald sich Smartphone oder Tablet in das deutsche Mobilfunknetz einwählen, erhalten Reisende ab dem 1. März automatisiert eine SMS. Diese soll über aktuelle Einreise- und Infektionsschutzbestimmungen informieren.