Countdown für 16. Chemnitzer Mittelstandsball

Am Samstagabend steigt im Ballsaal des Chemnitzer Hofes die 16. Auflage des Chemnitzer Mittelstandsball.

Dabei werden in diesem Jahr etwa 270 Gäste erwartet, darunter viele Unternehmer der Region sowie Vertreter der Stadt Chemnitz.

Der Höhepunkt des Abends wird die Auszeichnung eines erfolgreichen und verdienstvollen Mittelständlers aus Chemnitz mit dem Ehrenpreis des Richard-Hartmann-Vereins sein. Die Kriterien für die Preisvergabe sind dabei vielfältig.

Interview: Wolfgang Höhnel – Richard-Hartmann-Verein

In diesem Jahr sind nominiert: Gunter Hüttner, der sich unter anderen für Initiativen für Kinder und Jugendliche engagiert, Frank Blumstein, der sich zum Beispiel für die Bürger und Friedensintiative der Stadt Chemnitz einsetzt und Roger Herold, der unter anderen zahlreiche regionale Sportvereine unterstützt.

Der Ehrenpreis wird in diesem Jahr bereits zum siebenten Mal vergeben. Im vergangenen Jahr konnte der Chemnitzer Autohändler Jürgen Weinhold den Preis entgegennehmen.