Courage Konzert steht vor dem Aus!

Leipzig – Das Courage-Konzert auf dem Leipziger Marktplatz am 30. April wurde abgesagt. Das Event in der Größenordnung sei laut den Organisatoren personell und finanziel nicht mehr zu stemmen.

Bereits im letzen Jahr beschloss der „Leipzig Courage zeigen e.V.“ Verein, dass es dieses Jahr kein Courage-Konzert geben wird.
Das Event in der Größenordnung sei laut den Organisatoren personell und finanziell einfach nicht mehr zu stemmen.

Um sich in Zukunft weiterhin für eine demokratische Kultur auf den Straßen Leipzigs einsetzten zu können, werden aktuell Pläne und Konzepte zur Neuaufstellung erarbeitet.

Zukünftig heißt es für die Leipziger das am 30. April vorerst keine weiteren Konzerte stattfinden werden. Ungeachtet dessen will sich der Verein weiterhin für eine demokratische Kultur in der Messestadt einsetzen.