CPSV feiert Jubiläum

Der Chemnitzer Polizeisportverein feiert vom 14. bis zum 21. August dieses Jahres sein 90-jähriges Gründungsjubiläum.

Die Festwoche begann am Samstag mit einem Vereins- und Polizeifest und wurde von CPSV-Präsident Volker Lange, Polizeipräsident Uwe Reißmann und Ordungsbürgermeister Miko Runkel eröffnet.

Der CPSV ist laut eigenen Angaben der zweitgrößte Verein in Chemnitz und gehört zu den 15 größten Vereinen im Freistaat Sachsen.

Interview: Volker Lange – CPSV-Präsident

Am Samstag präsentierten sich 15 Sektionen des CPSV. Die Sportlerinnen und Sportler gaben Einblick in die sportliche Vielfalt des Vereins. Mit dabei waren unter anderem die Fechter, Turner, Volleyballer, Leichtathleten, Kampfsportler und Schützen.

Der Verein bietet seinen Mitglieder mit eigenen Sportstätten sehr gute Trainingsbedingungen. Doch die allgemeine Situation in Chemnitz könnte laut Volker Lange besser sein.

Interview: Volker Lange CPSV-Präsident

Das Vereinsfest wurde von der Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge unterstützt. So präsentierte sich unter anderem die Diensthundestaffel.

Am 21. August findet dann am Abend eine Festveranstaltung für die Vereinsmitglieder und geladene Gäste statt. Dabei werden im Beisein von Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig u. a. verdienstvolle Vereinsmitglieder geehrt und ausgezeichnet.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar