Crash auf A4

Bundesautobahn 4 – Am Montag kam es gegen 12 Uhr auf der A4 zu einem schweren Verkehrsunfall.

© Sachsen Fernsehen / Symbolbild

Ein 76-Jähriger war mit seinem Mercedes in Richtung Dresden unterwegs. Als er an der Anschlussstelle Wüstenbrand abfahren wollte, kam er von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Böschung. Das Auto überschlug sich daraufhin und kam schließlich auf der Grünfläche zum Stehen.

Der Mercedesfahrer und seine 74-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall beide schwer verletzt und mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden.

An dem Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 14.000 Euro.