Crash auf Chemnitzer Kaßberg

Die Zwickauer Straße landwärts befuhren am Montagmorgen ein Audi A4, ein Opel Vectra, ein 3er BMW sowie ein Ford Fiesta.

Kurz vor der Einmündung Barbarossastraße bremsten sowohl der Opel-Fahrer als auch der BMW-Fahrer ihre Fahrzeuge verkehrsbedingt ab. Gleichzeitig stand die Ford-Fahrerin als Linksabbiegerin an der Haltelinie als erstes Fahrzeug. Als der Audi-Fahrer die haltenden bzw. abbremsenden Fahrzeuge bemerkte, bremste er ebenfalls ab, konnte jedoch ein Auffahren auf den Opel, den BMW und den Ford nicht verhindern.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der entstandene Sachschaden beziffert sich auf ca. 12.000 Euro.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar