Crash im Regen: Audi überschlägt sich auf der A4 bei Dresden

Bei Starkregen verliert am Sonntagnachmittag der Fahrer eines Audi in Höhe der Anschlussstelle Hermsdorf die Kontrolle über das Auto und überschlägt sich. Fahrer und Beifahrer werden verletzt. +++

Der Fahrer eines Audi verliert gegen 15 Uhr in Höhe der Anschlussstelle Hermsdorf aufgrund des starken regens die Kontrolle über sein Auto. Der Audi kommt ins Schleudern, überschlägt sich und bleibt auf der Seite liegen. Fahrer und Beifahrer werden verletzt, der Audi ist Schrott. Auf der Richtungsfahrbahn Görlitz bildet sich ein kilometerlanger Stau.        

Quelle: News Audiovision

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar