Crash in Chemnitz-Schönau

Ein 60-Jähriger befuhr am Dienstagnachmittag mit einem Kleintransporter Iveco den Südring in Richtung Annaberger Straße.

An der Einmündung Winklhoferstraße fuhr der Iveco auf einen verkehrsbedingt haltenden VW-Transporter auf.

Der VW wurde auf einen davor haltenden Citroen geschoben, welcher seinerseits gegen einen davor stehenden Seat Leon gedrückt wurde.

Bei dem Aufprall erlitt die Citroen-Fahrerin leichte Verletzungen. An den vier Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt ca. 21.000 Euro.