Crash wegen Vorfahrtsfehler

Chemnitz-Harthau: Am Mittwoch fuhr der 29-jährige Fahrer eines VW Golf von einer Grundstückszufahrt auf die Annaberger Straße in stadtwärtige Richtung auf.

Der bereits dort stadtwärts fahrende 19-jährige Fahrer eines VW Golf III musste eine Gefahrenbremsung einleiten und nach links ausweichen, um nicht mit dem einfahrenden Golf zu kollidieren. Beim Ausweichen stieß der Golf des 19-Jährigen gegen einen landwärts fahrenden Mazda 5 und danach noch gegen den Golf des 29-Jährigen. Nach dem gegenwärtigen Erkenntnisstand wurde eine Insassin im Golf des 29-Jährigen leicht verletzt, die drei Fahrzeugführer blieben unverletzt. An allen drei Pkw entstand Sachschaden von insgesamt ca. 1.050 Euro.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar