Crashers Auswärts auf Punktejagd

Chemnitz- In der Verzahnungsrunde der Eishockey Regionalliga steht für die Chemnitz Crashers die nächste Partie an. Im Derby treffen die Cracks auswärts auf die Schönheider Wölfe.

Nach dem verpatzten Auftakt-Match gegen Salzgitter in der vergangenen Woche, will das Team um Spielertrainer Tobias Rentzsch den aktuellen Tabellenführer ärgern, um weiter im Rennen um die Meisterschaft der Regionalligen Nord und Ost zu bleiben. Für die Crashers ist es in dieser Saison das fünfte Aufeinandertreffen mit den Wölfen. Bereits in der Hauptrunde spielte man vier mal gegen das Team aus dem Erzgebirge.

Bully der Partie ist heute, am Samstag, um 19:30 Uhr.