Crashers mit gelungenem Saisonabschluss

Chemnitz- Das Eishockey-Team der Chemnitz Crashers hat zum Saisonabschluss einen Sieg eingefahren. Bei den Salzgitter Icefighters gewann die Mannschaft um Spielertrainer Tobias Rentzsch mit 4:0.

Durch den Auswärtserfolg und die Schützenhilfe von Schönheide im Parallelspiel gegen Hamburg rutschen die Chemnitzer in der Tabelle der Verzahnungsrunde auf den zweiten Platz. Im Kampf um die Meisterschaft der Regionalligen Nord und Ost duellieren sich nun die Schönheider Wölfe mit den Sande „Jadehaien“. Gespielt wird im Modus Best of Three.