Crashers mit Heimspiel

Die Eishockey-Cracks der Chemnitz Crashers wollen ihre Siegesserie in der Regionalliga Ost weiter fortsetzen.

Nach zwei knappen Auswärtssiegen gegen Johnsdorf und Bad Muskau trifft das Team von Trainer Torsten Buschmann am Samstag auf den ESC Berlin.

Die Chemnitzer sind als aktueller Tabellenzweiter gegen die Berliner favorisiert. Dennoch erwartet die Crashers gegen den Siebtplazierten der Liga keine leichte Aufgabe.

Interview: Torsten Buschmann, Trainer „Chemnitz Crashers“

Was für die Chemnitz Crashers spricht, ist, dass sich die Liste der verletzten und gesperrten Spieler langsam lichtet. Voraussichtlich werden für das Heimspiel drei komplette Reihen zur Verfügung stehen.

Anpfiff zum Spiel ist am Samstag, 17:30 Uhr, in der Eissporthalle im Küchwald.