Crashers wollen Zuhause einen Sieg einfahren

Chemnitz – Am kommenden Samstag empfangen die Chemnitz Crashers die Berlin Blues im Eisoval am Küchwaldring.

Nach der im letzten Auswärtsspiel eingefahrenen Niederlage wollen die Crashers den Gästen unbedingt Paroli bieten. Leicht wird es für die Eisrecken nicht, denn auf die Garanten Torsten Hoffmann, Kenneth Hirsch und ihren tschechischen Neuzugang müssen sie noch einige Zeit verzichten.

Die personelle Verstärkung durch weitere Neuzugänge wurde angegangen, doch inwieweit die Freigabe der neuen Kader schon zum kommenden Heimspiel erfolgt ist bislang unsicher. Sicher ist jedoch die Hoffnung, dass viele Chemnitzer und Fans der Crashers am 11.11. ab 17.00 Uhr die Daumen drücken und auf ein interessantes Spiel mit gutem Ausgang gespannt sind.

Hier der Link zum Interview: https://www.sachsen-fernsehen.de/sportinterview-crashers-415770/