Crimmitschau: Autofahrer attackiert Fußgängerin

Eine 35-jährige Fußgängerin ist am Mittwochnachmittag von einem Autofahrer genötigt und mit Worten attackiert worden.

Der Fahrer eines schwarzen Mercedes ist mit seinem PKW mehrfach nur knapp an der Frau vorbeigefahren sowie auf sie zu gefahren hat ihr mit dem Fahrzeug den Weg versperrt.

Die Frau fühlte sich durch diese Handlungen bedroht und hatte Angst angefahren zu werden. Der Vorfall ereignete sich gegen 15:20 Uhr auf der Wilhelm-Liebknecht-Straße in der Nähe des Hausgrundstückes Nummer 6. Die Polizei ermittelt wegen Nötigung im Straßenverkehr.

Zeugen, die Hinweise zum Geschehen geben können, werden gebeten sich beim Polizeirevier Werdau zu melden, Telefon 03761/ 7020.