Crimmitschau verpflichtet weiteren Kanadier

Laut Informationen der Eishockey-News haben sich die Crimmitschauer Eispiraten mit einem weiteren Kanadier, der zuletzt in Dänemark aktiv war, verstärkt. Demnach spielt in der kommenden Saison der 31jährige Sylvain Dufresne im Sahnpark.

Dabei könnten sich die Westsachsen einen erstklassigen Akteur geangelt haben, bringt Dufresne doch mit 93 Kilogramm und 1,88 Meter Größe Gardemaße mit.

Der im kanadischen Waterloo geborene Sylvain begann seine Karriere in einer Junior Hockey League in Quebec, wo er sich zum punktbesten Verteidiger seines Teams mauserte. Mit 21 Jahren wechselte er in die ECHL zu Baton Rouge Kingfish, wo er es in zwei Jahren und 142 Spielen auf 13 Tore und 35 Vorlagen brachte. Nach dreijährigem Engagement bei Flint Generals heuerte Dufresne in der zweitbesten nordameriakischen Liga AHL an. Dort war er fünf Jahre aktiv, trug das Trikot der Hamilton Bulldogs, der Rochester Americans bzw. der Springfield Falcons. Vor zwei Jahren wagte er dann den Wechsel nach Europa zu den Blue Fox Herning in Dänemark, mit denen er auf Anhieb die dänische Meisterschaft gewann.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar