Crottendorf: Kontrolle verloren?

Am Donnerstagabend befuhr gegen 20 Uhr der 34-jährige Fahrer eines Suzuki die Hauptstraße (S 268) aus Richtung Scheibenberg in Richtung Crottendorf.

Dabei verlor der 34-Jährige offenbar die Kontrolle über den Pkw, der nach links von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte.

Der 34-Jährige musste durch die Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Er erlitt schwere Verletzungen. Am Suzuki entstand mit ca. 15.000 Euro Totalschaden.