Crusaders gewinnen in Chemnitz gegen die Dresden Monarchs II

Die Chemnitz Crusaders haben am Samstag souverän ihr Heimspiel im Stadion an der Straße Usti nad Labem gewonnen.

Im sächsischen Derby besiegten sie die zweite Mannschaft der Dresden Monarchs mit 26 zu 6. Von Beginn an bestimmten die Gastgeber die Partie und erarbeiteten sich bis zur Pause bereits ein kleines Punktepolster. Zur Halbzeit stand es 13 zu 0. Nach dem Wechsel machten die Crusaders dann dort weiter, wo sie vor dem Wechsel aufgehört hatten. Dabei ließen sich auch von dem zeitweise einsetzenden Regen nicht aus dem Konzept bringen. Erst kurz vor Schluss gelangen dann den Dresdnern die ersten Punkte. Die Chemnitzer haben sich mit diesem Sieg im Spitzentrio der Oberliga Ost festgesetzt.Einen ausführlichen Bericht sehen Sie am Montag 18.00 Uhr in der Drehscheibe Chemnitz.