Crusaders-Sieg in Magdeburg

Mit einem ungefährdeten 34:6-Sieg sind die Chemnitz Crusaders in die Oberligasaison 2005 gestartet.

Bereits zur Halbzeit lagen die Kreuzritter durch Touchdowns von Ralph Dietrich (2) und Peter Matthes mit 22:0 vorn. Eine starke Leistung lieferte die Chemnitzer Defense ab. Die Magdeburg Orcas konnten im ganzen Spiel kaum Meter gutmachen. Immer wieder wurden sie von der sehr aggressiv agierenden Crusaders-Verteidigung gestoppt und zur Abgabe des Angriffsrechts gezwungen. Mit diesem Sieg stehen die Chemnitzer auf dem ersten Tabellenplatz.Link: http://www.chemnitz-crusaders.de/