Crusaders vor Heimspiel

Die Chemnitz Crusaders stehen vor ihrem wahrscheinlich schwersten Heimspiel.

Die USG Footballer empfangen morgen den bisher ungeschlagenen Tabellenführer „Tollense Sharks“ aus Neubrandenburg. Nach eigenen Aussagen erwarten die Crusaders keine einfache Partie. So müssen die Chemnitzer Kreuzritter wieder eine ganze Handvoll Stammspieler ersetzen. Beginn ist diesmal bereits 14 Uhr auf dem Sportplatz an der Straße Usti nad Labem.