Crusaders wollen ersten Sieg

Nach zwei erwarteten Niederlagen wollen die Crusaders den ersten Sieg.

+Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!+

Mit den Wernigerode Mountain Tigers kommen alte Bekannte auf das UstiField. In den bisherigen Oberligazeiten kreuzte sich der Weg der beiden Kontrahenten bereits mehrmals. Meist behielten die Sachsen-Anhaltiner die Punkte. Doch in diesem Jahr wollen und müssen die Chemnitz Crusaders beide Spiel für sich verbuchen. Schließlich sind die „Bergtiger“ die direkten Gegner im Kampf um den Klassenerhalt.

Wieder fehlen den Coaches wichtige Spieler. Diesmal ist die Verteidigung sehr geschwächt. Doch das sehr gute Spiel in Magdeburg stärkt das Selbstbewusstsein der CWSV-Footballer. Sie sind überzeugt vom Sieg im ersten Heimspiel. Damit wären sie dem nächsten Jahr in der Regionalliga einen enormen Schritt entgegen gegangen.