Crusaders wollen Wiedergutmachung

Nach der Heimpleite am vergangenen Wochenende wollen die Chemnitz Crusaders am kommenden Samstag wieder Punkte einfahren.

Bei den momentan zweitplatzierten Halle Falken müssen die Sachsen gewinnen, um weiter vorn mitzuspielen und das Saisonziel Playoffteilnahme nicht aus den Augen zu verlieren. Da die bisher ungeschlagenen Falken ihr erstes Heimspiel natürlich nicht verlieren wollen, werden die Crusaders ein besseres Spiel zeigen müssen, als gegen Wernigerode. Mit Damian Putschli wird allerdings weiterhin ein wichtiger Defensespieler fehlen.