CVAG kauft neue Erdgasbusse

Bei der CVAG rückt der Erdgasantrieb wieder in den Mittelpunkt.

Das Chemnitzer Verkehrsunternehmen will noch in diesem Jahr vier entsprechende Gelenkbusse kaufen. Das Thema Erdgasantrieb ist bei der CVAG nicht neu, es gibt bereits zwei solche Busse die allerdings im Moment regelrecht auf dem Abstellgleis stehen. Das soll sich allerdings mit der Aufstockung der Erdgasfahrzeugflotte ändern, zuvor stehen aber noch einige Arbeiten an.
 
O-Ton Stefan Tschök – Pressesprecher CVAG  

Erdgasantrieb ist umweltfreundlich und vor allem auf längere Sicht Kosten sparender als der Betrieb von Dieselbussen. Ein Aspekt, der beim Kauf der neuen Busse ebenfalls eine Rolle spielt.

O-Ton Stefan Tschök – Pressesprecher CVAG

Mit Inbetriebnahme der neuen Erdgasbusse werden gleichzeitig alte Dieselbusse Baujahr 93 und 94 aus der CVAG Flotte genommen. Der Kauf der vier neuen Gelenkbusse soll durch den Freistaat und durch die Erdgaslieferanten finanziell unterstützt werden.

++
Kostenlose Kleinanzeigen bei SACHSEN FERNSEHEN

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar