CVAG setzt auf Sonnenenergie

Die CVAG lässt auf ihren Dächern Photovoltaikanlagen errichten.

Diese dienen der Stromgewinnung aus Sonnenenergie. Gemeinsam mit den Stadtwerken Chemnitz und Elicon stellte die CVAG am Dienstag ihr Vorhaben vor.

Auf insgesamt drei Hallen stellt die CVAG Flächen für Solaranlagen zur Verfügung. Zwei Anlagen werden auf den Dächern der Betriebshöfe in Adelsberg und eine auf der Werner-Seelenbinder Straße montiert. Im Moment werden Module auf der Werkstatthalle im Straßenbahndepot Adelsberg angebaut.

Die Gesamtanlage besteht aus 810 Photovoltaikplatten und hat eine Leistung von 185 Kilowattpeak. Jährlich kann die Anlage etwa 176 Mwh Energie erzeugen. Damit könnten 100 Haushalte ein Jahr lang versorgt werden.

Die Fertigstellung der kompletten Anlage ist für kommenden Monat geplant.
Die Gesamtkosten belaufen sich auf 800.000 Euro und wurden von einer Privatperson investiert.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung