Dachstuhlbrand in Erlbach-Kirchberg

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Erlbach-Kirchberg, Lugau und Ursprung waren in der Nacht zum Dienstag auf der Alten Straße im Einsatz, weil der Dachstuhl eines maroden Fachwerkhauses eines leerstehenden Dreiseitenhofes in Brand geraten war.

Das Feuer war gegen 4 Uhr bekannt geworden und kurz nach 5 Uhr gelöscht. Ein Schaden kann an dem Haus, das teilweise bereits eingestürzt war, nicht beziffert werden.

Die Polizei geht von Brandstiftung aus und hat die Ermittlungen aufgenommen.