Dachstuhlbrand in Leipziger City: Feuerwehreinsatz durch Schaulustige erschwert!

Am Montagabend brannte es mitten in der Innenstadt zu einem schweren Brand. In der Nikolaistraße stand ein leer stehendes Gebäude in Flammen. Die Löscharbeiten der Einsatzkräfte wurden allerdings durch enge Zufahrten und Schaulustige erschwert. +++

Aufgrund der Freisitze der Cafés kamen die Kameraden der Feuerwehr mit Verzögerung zum Einsatzort. Die Schaulustigen, die sich um das brennende Gebäude versammelt hatten, mussten danach ebenfalls zurückgedrängt werden. Die Löscharbeiten selbst waren dank des Einsatzes von Drehleitern schnell beendet. Verletzt wurde niemand, die Höhe des Sachschadens ist allerdings noch nicht bekannt. Die Brandursache ist unklar.