Dachstuhlbrand in Mittweida

Am Montagmorgen ist es gegen 4 Uhr aus noch unklarer Ursache zu einem Dachstuhlbrand in einem leer stehenden Mehrfamilienhaus auf der Schillerstraße gekommen.

Die Freiwilligen Feuerwehren Mittweida, Lauenhain, Tanneberg und Frankenau waren mit 8 Fahrzeugen und 43 Kameraden im Einsatz. Die Heinrich-Heine-Straße musste während der Löscharbeiten voll gesperrt werden.

Schadensangaben liegen noch nicht vor. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.