Dämpfer für die LE Volleys – Hauchdünne Niederlage gegen ASV Dachau

Es war ein Spitzenspiel in der zweiten Bundesliga, was sich die LE Volleys und Dachau am Sonntagnachmittag lieferten. Allerdings behielten die Gäste aus Dachau in der Sporthalle Brüderstraße am Ende knapp die Oberhand mit 3:2 Sätzen.

Der ASV Dachau kam gut in die Partie und setzte sich gleich im ersten Satz mit 25:18 durch. Der zweite Durchgang war bereits umkämpfter: Doch die Gäste holten sich auch diesen Satz mit 29:27.

Dann schlug die Stunde der Leipziger Volleyballer: Den dritten Satz holten sich die LE Volleys knapp mit 25:18. Auch der vierte Satz ging auf das Konto der Gastgeber: Mit einem eindrucksvollen 25:18 glichen die LE Volleys nach Sätzen aus.

Aller offen also und der Tiebreak musste die Entscheidung bringen. Im fünften Satz zogen die Gäste aus Dachau noch einmal an. Der Tiebreak ging mit 15:11 an den ASV Dachau.

+++ Das gesamte Spiel sehen Sie dann am 23. Dezember ab 20 Uhr bei 8Sport als Spiel des Tages. +++