Damit Silvester glücklich endet…

Seit Donnerstag können sich die Chemnitzer wieder mit Feuerwerkskörpern für die Silvesternacht eindecken.

Damit kann dann am Sonntag das alte Jahr verabschiedet und das Neue begrüßt werden. Bei Kauf der Feuerwerksartikel gibt es allerdings einiges zu beachten.
Die Bewertungskriterien für das Erlangen des B – A – M Prüfzeichens sind in Deutschland streng und klar geregelt. Im Vordergrund steht vor allem die Sicherheit für die Benutzer der pyrotechnischen Artikel.
In diesem Zusammenhang warnt die Bundespolizei noch einmal vor der Einfuhr von Knallkörpern aus Tschechien oder Polen, diese sind in Deutschland verboten. Zudem muss derjenige, der solche Artikel einführt mit einer Strafanzeige und Bußgeld rechnen.

Sie wissen noch immer nicht, was Sie zu Silvester machen? Dann schauen Sie bei unseren Veranstaltungstipps!