Dampflok Lisa kommt am Freitag nach Dresden zurück

Am 25. März gegen 12 Uhr trifft sie per Tieflader an der Südallee, Hebebühne der Dresdner Parkeisenbahn, Höhe Bahnhof Zoo ein und wird ins Gleis gehoben. Sie wurde in Meiningen repariert. +++

Im Dezember 2010 wurden die beiden Dampfloks Lisa und Moritz nach Meiningen gebracht. Die Lok 001, Lisa, bekam nur eine Bedarfsausbesserung, während die Lok 003, Moritz, sich einer umfangreicheren Reparatur unterziehen musste. Deshalb wird die Lok noch ca. 3 Wochen im Dampflokwerk Meiningen bleiben. Die sogenannte Kesselfrist von 4 Jahren ist abgelaufen und der Dampferzeuger wird in der Kesselschmiede des Werkes aufgearbeitet. Und eine neue Lackierung gibt es zum Schluss auch noch. Gelangweilt haben sich die beiden Dresdner Loks übrigens nicht, denn zur gleichen Zeit war auch die gleichaltrige Schwesterlok 002 aus Leipzig zur Reparatur im Dampflokwerk Meiningen.

Quelle: Schlösser und Gärten Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!