Danke an die Loschwitzer Verkäuferin Heidi Roth!

Überraschungsbesuch bei Verkäuferin Heidrun Roth. Bereits seit 1958 ist die mittlerweile 72-Jährige in Dresden-Loschwitz als Verkäuferin tätig. Michael Wippler und DRESDEN FERNSEHEN Redakteur Jonathan Wosch sagen Danke!+++

Loschwitz wurde am 24. Juni 1315 erstmals urkundlich erwähnt und wird demzufolge in diesem Jahr mindestens 700 Jahre alt. Ein Anlass für die Bäckerei Wippler und DRESDEN FERNSEHEN, engagierten Loschwitzern Danke zu sagen.

„700 Jahre Loschwitz – Wir sagen Danke“: In der neuen Folge überraschen DRESDEN FERNSEHEN Redakteur Jonathan Wosch und Bäckermeister Michael Wippler Heidrun Roth, Verkäuferin in Dresden-Loschwitz.

Was macht ihrer Meinung nach den Beruf der Verkäuferin aus? Wie hat sich das Berufsbild gewandelt? Was motiviert die 72-Jährige nach über 50 Berufsjahren, immernoch als Verkäuferin in Dresden-Loschwitz zu arbeiten? Darüber haben die beiden mit Heidi Roth gesprochen.

„700 Jahre Loschwitz – Wir sagen Danke“ – Eine Initiative von Dresden Fernsehen und Bäckerei Wippler.  Nach dem Elbhangfest überraschen wir einmal wöchentlich diejenigen, die Loschwitz zu dem machen, was es heute ist.

Wenn Sie jemanden kennen, der sich herausragend für Loschwitz engagiert bzw. engagiert hat, und dem es einmal Danke zu sagen gilt, dann melden Sie sich per E-Mail bei uns an loschwitz@dresden-fernsehen.de

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar