Internationales Pantomime Festival startet bald

Dresden- Das 36. Internationale PantomimeTheaterFestival Dresden startet bald. Es läuft vom 10. bis 14. November im Theaterhaus Rudi. SACHSEN FERNSEHEN war vorab dort und hat mit Veranstalter Michael Meinel gesprochen. Einen Einblick in die Shows haben wir auch bekommen. Mehr dazu im Video.

Pantomime ist die Grundlage vieler darstellender Künste und beeinflusst ungezählte Facetten des modernen Bewegungstheaters. Neben dem klassischen Spiel, das vor allem durch Altmeister Marcel Marceau bekannt wurde, zählen auch Tanztheater, Maskenspiel und Artistik dazu. Vom 10. bis 14. November 2021 macht der Mimenstudio Dresden e.V. diese Vielfalt erlebbar und lädt zum 36. Internationalen PantomimeTheaterFestival Dresden ein. Hier kann man in elf Vorstellungen die faszinierende Vielfalt an Spielarten der „Kunst ohne Worte“ entdecken. Der gastgebende Mimenstudio Dresden e.V. begrüßt in diesem Jahr zehn Ensembles bzw. Solokünstler aus vier Nationen.

Beim PantomimeTheaterFestival zeigen Darsteller aus Frankreich, Tschechien, Russland und Deutschland was sie können: Pantomime, Theater, Tanz, Maskenspiel, Objekttheater und Artistik. Neben den Shows finden drei Workshops statt.

Die Veranstaltungen finden im Theaterhaus Rudi, Fechnerstrasse 2a, 01139 Dresden statt. Hier geht es zum Programm und weiteren Informationen: www.mimedresden.de

© Sachsen Fernsehen
© Sachsen Fernsehen