Das Blaue Wunder wird ab Freitag beleuchtet

Ab dem 21. November 2011 sollen LED-Lampen das blaue Wunder schmücken und der Elbe einen ganz neuen Glanz verleihen. +++

Nach Medienberichten teilte die Stadtverwaltung heute mit, dass die LED-Lampen am Freitag in Betrieb genommen werden sollen. Dir Hilbert, FDP und Erster Bürgermeister, wird dazu 16.30 Uhr unter Anwesenheit einiger Vertreter des örtlichen Gewerbevereins Brückenschlag ein Grußwort sprechen. Mit der Erleuchtung verbunden, wird auch der Weihnachtsbaum auf dem Schillerplatz aufgestellt werden.

Nach dem die Brücke im Oktober noch einen Korrosionsanstrich bekam, musste der eigentliche Termin für die Anbringung der 60 LED-Lampen verschoben werden. Außerdem gab es Lieferverzögerungen. Circa 150.000 Euro hat die Stadt in das Beleuchtungsprojekt investiert. Ab Freitag sollen die Lampen dann mit Beginn der Dunkelheit erstrahlen – im Sommer bis 24 Uhr, in den Wintermonaten eine Stunde weniger.

Quelle: SZ

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar