Das erwartet die Lesebegeisterten 2018!

Leipzig- Am 15. März füllen sich die Hallen der Leipziger Messe, denn die Leipziger Buchmesse ist dann wieder in vollem Gange.

Vier Tage und vier Nächte lang, geben sich junge Autoren, bekannte Literaten, Prominente, Dichter und Denker die Klinke in die Hand.

Schwerpunktland dieses Jahr: Rumänien. Das Gastland will erreichen, dass sich vor allem Kinder und Jugendliche mehr für Politik begeistern. Dies soll durch das neue Forum für Politik- und Medienbildung ermöglicht werden. Warum das Land für die diesjährige Buchmesse ausgewählt worden ist, hat einen Grund.

Die Leipziger Buchmesse vereint seit jeher die Neuheiten der Bücherwelt mit dem Fachpublikum aus der Branche und lädt zu spannenden Diskussionen über  gesellschaftliche Themen aus der aktuellen Zeit ein. Mehr als 280.000 Besucher werden insgesamt erwartet.