Das Formula Student Team stellt sein diesjähriges Farhzeug vor – Den Arundo RS

Team Elbflorace meint: Ein wahrer „Rohdiamant“ ist geschaffen!

Arundo RS – das ist der Name des Fahrzeugs für die Formula Student Saison 2009!

Arundo ist das lateinische Wort für Pfeil. Das Publikum beim Rollout 2009 entschied sich für den Namen. Pfeil passt perfekt zu unserem alten Rennwagen Arcus aus der Saison 2008, denn Arcus bedeutet soviel wie Bogen. Die Abkürzung RS kam bei der Fertigung zustande, denn immer und immer wieder passierten Fehler, aber nur auf der Rechten Seite.

Im Gegensatz zum Arcus ist der Arundo sehr viel sportlicher geworden, er liegt viel flacher auf der Strasse und wirkt richtig aggressiv, was das Team auch auf der Rennstrecke beweisen will. Arundo ist über 20kg leichter (238,5kg), jedoch ist das noch nicht das endgültige Kampfgewicht, welches bei ca. 220kg liegen soll.

Dieses Jahr haben die Studenten erstmalig ein Monocoque aus Kohlefaser konstruiert. Außerdem wurden dieses Jahr Sitz, Lenkrad, Radträger und die Airbox aus Kohlefaser gefertigt.

ELBFLORACE ist eines der wenigen Teams, welches Kohlefaser Felgen selbst konstruiert und gefertigt hat. Auf diese Felgen ist das Team extrem stolz, denn eine Felge wiegt 1,5kg und ist sehr steif.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!