„Das hat mit Sport nichts mehr zu tun!“ – Leipziger zur Doping-Affäre um Lance Armstrong

Die Sportstadt Leipzig ist bewegt von dem größten Skandal in der jüngsten Profi-Radsportgeschichte. Der Dopingfall rund um den siebenfachen „Tour de France“-Gewinner Lance Armstrong ist für die Leipziger Bürger mehr als Betrug. +++

Mit dem größten Radsportevent in Sachsen – den „neuseen classics“ und dem lange schon zur Tradition gewordenen LVB Triathlon hat sich die Region Leipzig längst zur Radsportregion entwickelt.

Deshalb wiegt der Dopingfall von Lance Armstrong und der Aberkennung all seiner Radsport-Titel besonders schwer. Für die Messestädter geht es um das Vertauen in den Sport allgemein, wie die LF-Umfrage unter den Bürgern zeigt (im Video).