Das Hotel Astoria wird neu eröffnet

Leipzig – Vor mehr als zehn Jahren wurden die letzten Gäste empfangen – jetzt wird es renoviert und in vier Jahren kann im Hotel Astoria wieder eingecheckt werden, laut Sascha Hettrich, Geschäftsführer  von der Firma Intown Property Management GmbH die das Hotel im Mai 2016 gekauft hat.

Unter den Leipzigern war das Hotel berühmt und wir haben nachgefragt wie die Nachricht der Neueröffnung von der Bevölkerung aufgenommen wird.
Das Astoria galt zu DDR – Zeiten aufgrund seiner modernen, luxuriösen und individuellen Inneneinrichtung, kein Zimmer glich dem anderen, als eines der schönsten Hotels des Landes und war zudem ein bedeutendes gastronomisches Zentrum.
Ende 2018 oder Anfang 2019 soll der Bauantrag eingereicht werden. Ein Berliner Architekturbüro erarbeitet gerade die Planung für das Haus, bei dem es voraussichtlich 255 bis 270 Zimmer im 4-Sterne-plus-Segment geben wird.
Geplant ist außerdem eine Tiefgarage im Untergeschoss, und die wohl schönste Neuigkeit der Name bleibt erhalten.
Für die reine Bauzeit wird mit zwei Jahren gerechnet. Eröffnung wäre dann im Jahr 2021.