Das ist die neue Straßenbahn für Leipzig!

Leipzig - Die Straßenbahnen in Leipzig bekommen Zuwachs. Am Montag wurde bereits die 15. angelieferte XL-Bahn auf den Namen "Karl - Heine" getauft. Grund dafür ist die Übergabe zweier Förderbescheide an die LVB .

Der Freistaat möchte damit das Straßenbahnnetz, als auch die Fahrzeuge modernisieren und fördern. 
Gerade für eine wachsende Stadt, wie Leipzig spielt der Nahverkehr eine besondere Rolle. Aus diesem Grund muss man, laut dem sächsischen Wirtschaftsminister Martin Dulig, verstärkt in den öffentlichen Personennahverkehr investieren.

Vor allem die Verbindungen zwischen Umland und Stadt müssen noch besser organisiert werden, da die Stadt immer weiter wächst. LVB Geschäftsführer Ulf Middelberg findet, dass man auch mithilfe von größeren Fahrzeugen dem Wachstum der Stadt gerecht werden kann.

Mitte 2020 soll in den Ausbau des Steckennetzes investiert werden. 
Die zwei Förderbescheide sollen helfen, das Straßenbahnnetz auszubauen und neue Straßenbahnen der Stadt Leipzig zur Verfügung zu stellen. Mehr als 41 neue Straßenbahnen sollen noch nach Leipzig geholt werden.