Das neue Kabinett in Sachsen steht – doch nicht alle sind damit zufrieden

Das neue Kabinett ist im Sächsischen Landtag vorgestellt worden. Die Fraktionen haben verschiedene Meinungen zu den neuen Minister. Wir haben uns bei den Fraktionen umgehört, die Meinungen der Abgeordneten sehen Sie auf www.dresden-fernsehen.de +++

Kultusministerin Brunhild Kurth, Finanzminister Georg Unland und Innenmister Markus Ulbig sind die drei vertrauten Gesichter im Kabinett Tillich.

Für Überraschung sorgte dagegen die Benennung von Sebastian Gemkow zum Justizminister und die Besetzung  des Verbraucherschutzministeriums mit Barbara Klepsch.

Der neu geschaffene Ministerposten für Gleichstellung und Integration wurde mit Petra Köpping von der SPD besetzt.

Wie schon bei der ersten schwarz-roten Koalition begleitet Eva-Maria Stange das Amt der Wissenschafts- und Kunstministerin.

Stellvertretender Regierungschef Martin Dulig ist zuständig für Wirschaft und Arbeit.

Die Fraktionen haben verschiedene Meinungen über die neuen Minister.

Wir haben uns bei den Fraktionen umgehört, die Meinungen der Abgeordneten sehen Sie im Video .