DAS PHANTOM DER OPER in Dresden

Auf vielfachen Wunsch ist es wieder soweit: Am 22.02.2011 kommt die große Originalproduktion “Das Phantom der Oper“ wieder nach Dresden. Termin: 20.00 Uhr im Kulturpalast Dresden. +++

Der Klassiker „Das Phantom der Oper“, nach dem Bestseller-Roman von Gaston Leroux
um die faszinierende Tragödie des Mannes mit der Maske, bringt dem Publikum ein Stück
Pariser Oper nahe.

Erzählt wird die Geschichte eines düsteren Wesens, welches durch Gewalt und
Erpressung, Schaudern und Angst in die Pariser Oper bringt. Unverstanden und der
Verzweiflung nahe, umgarnt der Mann mit dem entstellten Antlitz die Chorsängerin
Christine Daaé und entführt Sie in seine Welt, die sich in den düsteren Katakomben der
Pariser Oper verbirgt.

Mittlerweile haben die unterschiedlichsten Interpretationen des Stücks den Weg ins
Licht- und Schauspieltheater gefunden. Doch keine Art der Inszenierung war so
erfolgreich wie die des Musicaltheaters.

Jetzt hat die schon mehrfach für Bühne und Film gestaltete Geschichte vom geheimnisvollen
Wesen in der Pariser Oper eine höchst aktuelle Version bekommen. Als großes
Musical mit Gesang-, Tanz- und Sprechszenen – original in deutscher Sprache von Paul
Wilhelm – gibt es diesem Abend mit dem „Phantom“ eine ganz besondere Note.
Die Central Musical Company bietet in Ihrer Inszenierung dem Publikum mit viel Charme,
Leidenschaft und Humor, eine unvergleichbare Version des Stückes und setzt hierbei auf
hohe Töne und starke Stimmen, vereint mit einem sanften Ballet und einem großen
Orchester.

Das 40-köpfige Darsteller-Ensemble aus namhaften Solisten, Chorsängern
Balletttänzern und Musikern setzt die über 100 Jahre alte Geschichte wirkungsvoll in Szene.

Die neu komponierte Musik des Berliner Komponisten Arndt Gerber geht ins Ohr und
erntet, Dank der authentischen Darstellung der Künstler, immer wieder tosenden Applaus begeisterter Zuschauer.

Viele berühmte Melodien der französischen Opernmusik wurden in die Partitur
eingearbeitet und geben dem Zuschauer die perfekte Illusion des Pariser Lebens um 1910.

Das Orchester spielt in großer Musical-Besetzung. Aufwändige Kostüme und ein
vielfältiges Bühnenbild vervollständigen den Rahmen dieser gekonnten Aufführung und
sind Garant für einen wunderschönen und spannenden Musical-Abend.

Tickets erhältlich an allen örtlich bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.asa-event.de

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!