Das RBB Team NINERS Chemnitz geht endlich wieder on Tour

Tabellenführer in Berlin zu Gast

Berlin/Chemnitz Am Samstag den 1. Februar ist es wieder soweit. Ziel der Rollstuhlbasketballer von den Niners ist Berlin, um da die nächsten Punkte nach Chemnitz zu holen. So wie es im Moment aber aussieht, wird das Team die Auswärtsreise ohne Trainer Mike Reichardt antreten müssen. Eine Verletzung zwingt ihn leider zur Ruhe. Aber auch ohne Mike Reichardt ist das Team durch Falk Friedrich und Topscorer mit 19,5 ppg Gunter Wiessner gut betreut.
 
In Berlin treffen die Niners Rollis als Tabellenfüher, auf den Tabellenzweiten die SGH Berlin 2 und auf den Tabellenvierten die Jena Caputs 2. Gegen beide Teams müssen unsere Rollis an Ihre Leistungsgrenze gehen, um ein Wackeln an der Tabellenspitze zu verhindern, da sich beide Teams verstärkt haben. Mit dem Ziel beide Partien zu gewinnen, reist das RBB Team Niners Chemnitz am frühen Samstagmorgen nach Berlin. Unter dem Link können Sie die beiden Partien live mit verfolgen.

http://de.1000mikes.com/show/pressesprecher_on_air 13:00 vs. Jena Caputs 2 15:00 vs. SGH Berlin 2

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar