Das sind die Gewinner des Sächsischen Leistungspreises!

Leipzig- Die Gewinner des jüngsten Sächsischen Leistungspreises für Lokalfernsehen stehen fest. 

Am Dienstag wurden die Sieger von der SächsischenLandesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien, kurz SLM, ausgezeichnet. Auch Leipzig Fernsehen konnte sich über einen Preis in der Kategorie "Lokalpolitik" freuen. 
Gisela Clauß, Jury Mitglied der SLM, liegt die Vergabe des Preises sehr am Herzen.

Mit seinem Beitrag "Leipzig investiert Rekordsumme" nahm Felix Ammenn den Leistungspreis entgegen. Die Jury lobte ihn für seinen verständlich und klar strukturierten Fernsehbeitrag. Dieser war zugleich auch der 100. Leistungspreis, seit es die Vergabe gibt. 
Der Leistungspreis wurde im Jahr 2010 ins Leben gerufen und wird drei Mal im Jahr an Lokalsender in Sachsen vergeben.