Das sind die Handballstars von morgen

Leipzig – Die Handballstars von morgen haben sich am Mittwoch in der Ernst-Grube-Halle miteinander gemessen. Zwölf Grundschulen aus der ganzen Region haben an diesem Turnier teilgenommen.

Organisiert wurde das Gemeinschaftsprojekt dabei vom SC DHfK sowie vom Internationelen Trainerkurs (ITK) der Sportwissenschaftlichen Fakultät der Uni Leipzig. Als Teil einer Intensivweiterbildung waren dabei siebzehn afrikanische Trainer für den reibungslosen Ablauf des Turnieres verantwortlich.

Unterstützt wird dieses Weiterbildungsprogramm vom Auswärtigen Amt. Die Geschichte der Kurse reichen dabei zurück bis ins Jahr 1964. Bis heute haben 5.000 Trainer am Internationalen Trainerkurs teilgenommen.