Das sind Dresdens beste Nachwuchssportler

Dresden - Bei der Festveranstaltung der Sportjugendehrung am 19. Mai 2019 wurden die erfolgreichsten jungen Sportlerinnen und Sportler der Dresdner Sportvereine für ihre herausragenden Leis-tungen bei nationalen und internationalen Wettkämpfen ausgezeichnet. Sie bekamen im Rah-men einer Preisverleihung im Filmtheater SCHAUBURG Dresden Urkunden und Sachpreise überreicht.

Im Vorfeld der Verleihung hatten die Vereine selbst die Möglichkeit, ihre besten Sportlerinnen und Sportler (bis 18 Jahre) für die Sportjugendehrung zu nominieren. Grundlage hierfür waren die sportlichen Erfolge des Jahres 2018 und der Wintersaison 2018/2019. „Besonders erfreulich ist in diesem Jahr die hohe Anzahl an Nominierten: insgesamt 174 Per-sonen wurden von ihren Sportvereinen zur Auszeichnung vorgeschlagen: 11 Jugendsportler, 15 Jugendsportlerinnen, 16 Jugendmannschaften, acht Nominierungen für „Die Besondere Leistung“ und sieben Ehrenamtliche, die sich im Kinder- und Jugendsport engagieren,“ so der 1. Vorsitzende der Sportjugend Dresden, Daniel Hiltmann. Eine Fachjury aus Vertretern der Sportjugend Dresden, dem Jugendamt Dresden und Dresdner Sportvereinen wählte aus der Liste der Nominierten in den verschiedenen Kategorien die Preisträgerinnen und Preisträger aus.

Ludwig Schäl, Dresdner Sportclub 1898 e.V., Wasserspringen

Ludwig konnte sich mit Platz 1 vom Turm bei den Deutschen Meisterschaften der B-Jugend für die Jugendeuropameisterschaften in Helsinki qualifizieren und dort im Teamevent die Gold-medaille gewinnen. Damit schaffte er auch den Sprung zur Jugendweltmeisterschaft, bei dem das gleiche Team 8. wurde.

Josephine Schlörb, Eislauf-Verein Dresden e.V., Eisschnelllauf

Josephine wurde Deutsche Meisterin im Mehrkampf der Altersklasse 15 und belegte den 5. Platz im Mehrkampf beim Viking Race in Heerenveen (NL), der inoffiziellen Jugendeuropa-meisterschaft.

Trio Aerobicturnen mit Nora Thiele, Hannah Schiebold und Jule Trödel, ATW Dresden, Aerobic

Das Trio des ATW Dresden erlangte in der Saison 2018 bei mehreren nationalen Wett-kämpfen Gold-und Silbermedaillen. Ihnen gelang der 1. Platz bei der WM-Qualifikation, sie nahmen am Weltcup und an den Jugendweltmeisterschaften teil.

U13 der Saison 2017/2018, SG Dynamo Dresden, Fußball (Publikumspreis Mannschaften)

Die U13 Junioren gewannen in der vergangenen Saison insgesamt vier Titel und konnten so das Quadruple feiern. Die Mannschaft holte somit alle möglichen offiziellen Verbandstitel.