Das stärkste Pferd der Welt galoppiert über die Leipziger Messe

Leipzig – Die 21. Auflage der Partner Pferd in Leipzig – Weltcup-Turniere mit Imposanten Sprüngen, lange Warteschlangen für Autogramme und das wohl stärkste Pferd der Welt.

Das 19 Jahre Shetland-Pony besticht auf der Messe nicht unbedingt durch seine Größe, dafür aber durch seine enorme Kraft, weiß auch Trainerin Claudia Hollmayr.
1,75 PS leistet sozusagen ein Mini-Shetland Pony. Zumeist auf der Wiese tätig um Kutschen zu ziehen und Kinder zu begeistern. Eine ganz andere Tätigkeit zeigten Winston und Kollege Ramiro im Ring beim Holzrücken. Wenn die großen Maschinen im engen Wald nach dem Baumfällen nicht mehr weiterkommen, kann nämlich auch eines dieser Kraftpakete seine Stärken zeigen.

Einen Baumstamm durchs weite Allgäu oder durch den mit hunderten Zuschauern besetzten Ring zu ziehen, ist schon ein Unterschied, so wird die Disziplin schon mal zum Schnelldurchlauf.

Die Zuschauer zeigten sich natürlich trotzdem begeistert. Nach einem kurzen aber aufregenden Arbeitstag ging es für die beiden Mini-Shettys wieder in die Box. Einen solchen Massagegurt, hätten sich die Beiden auf jeden Fall verdient.