Das Theater macht wieder auf! Ab Pfingstmontag gehts im TJG los

Dresden - Bei der Feuerwehr wird frischer Kaffee gekocht! Am Pfingstmontag startet das TJG als eine der ersten Bühnen in der Stadt den Spielbetrieb im Haus. Los geht es am Pfingstmontag.

Mit der Familienvorstellung "Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt" geht es nach Monaten Corona-Lockdown das erste mal wieder auf die Bühne. Hinsichtlich des Infektionsgeschehens ist der Besuch des Theater allerdings an die Bedingung des tagesaktuellen Corona-Negativ-Tests (ausgenommen sind Kinder unter 7 Jahren)  bzw. ist alternativ der Status als geimpfte bzw. genesene Person nachzuweisen.

Die Durchführung von Schnelltests ist in zahlreichen Testzentren möglich, nicht aber im Theater. Im Haus gilt das bewährte Konzept mit den entsprechenden Hygiene- und Abstandsregeln einschließlich des Tragens einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung.

Öffnen darf das Theater wegen des lokalen Inzidenzwert von unter 100. Für die Regelungen ab Juni bzw. ggf. einem Inzidenzwert unter 50 gilt es die Fortschreibung der sächsischen Coronaschutzverordnung in der nächsten Woche abzuwarten. 

Aktuelle Informationen und Karten gibt es unter anderem auf der Webseite des TJG.

© TJG