Das war der 24. Opernball mit Patrick Dempsey!

Leipzig - Der 24. Leipziger Opernball wurde mit dem Gastland Tschechien groß gefeiert. Viele prominente Gäste besuchten zu diesem Zweck die Messestadt. So unter Anderem Natascha Ochsenknecht, The Boss Hoss und Noah Becker, die am frühen Abend über den roten Teppich des Opernhauses schreiteten.
Der wahrscheinlich größte Stern des 24. Opernballs war aber Hollywood-Star Patrick Dempsey, der die Herzen der vielen Greys Anatomy Fans auf dem Augustusplatz höher schlagen ließ. Im Opernhaus selbst ließ der Opernball keine Kosten und Mühen scheuen und bot den Zuschauern Musik, Tanz, Kunst und nicht zu letzt deliziöses Essen.  Einer der vielen Highlights des Abends waren die Fashion Show und die Verleihung des LOB Sophicated Fashion Awards. Unter allen Designern wurden die besten drei Outfits entsprechend gekürt. Doch dies war nicht der einzige Gewinner des Tages, denn in drei großen Lostöpfen hatten zuvor Interessierte Lose für 15 Euro gekauft. Eine Traumreise, Ein Schmuckstück und natürlich ein niegelnagelneuer Porsche war als Hauptpreis für die Tombola im Rennen.
© Leipzig Fernsehen

Zu aller Begeisterung kam der Flitzer mit niemand Geringerem als Patrick Dempsey selbst in die Halle gefahren. Dieser konnte dann auch das Los ziehen. Die Gewinnerin war sichtlich begeistert von ihrem neuen Luxusschlitten und musste natürlich nicht nur ein Foto mit ihrem Porsche Boxster machen. Den traumhaften Abend konnte nur ein Mann krönen. Howard Carpendale himself heizte der Menge mit "Hello Again" und zahlreichen anderen Hits nochmal ordentlich ein. Und damit neigte sich auch der 24. Opernball so langsam dem Ende zu.