Das wissen die Chemnitzer über das Unwort des Jahres

Chemnitz – Das Unwort des Jahres wurde heute gekürt. Wir haben uns mal umgeschaut, ob die Leute wissen was es bedeutet und uns deren Unworte 2018 angehört.  

Das diesjährige Unwort des Jahres lautet „Anti-Abschiebe-Industrie“. Gemeint sind damit  Klagen die gegen die Abschiebung abgelehnter Asylbewerber eingingen. Diese werden mit diesem Wort als Sabotage am Rechtsstaat bezeichnet.