Dauerausstellung startet am Montag in der Uni Leipzig

Von „Arbeiterklasse und Intelligent“ und „Aufrecht stehen“ von Werner Tübke und Reinhard Minkewitz werden künftig im Hörsaalgebäude der Universität Leipzig zu sehen sein. Die Vernissage ist am Montag ab 14 Uhr eröffnet.+++

Zur feierlichen Vernissage laden die Stiftung Friedliche Revolution und die Universität Leipzig viele Interessierte herzlich ein.“Arbeiterklasse und Intelligenz“ von Werner Tübke
sowie „Aufrecht stehen – für Herbert Belter, Ernst Bloch, Werner Ihmels,
Hans Mayer, Wolfgang Natonek, Georg-Siegfried Schmutzler“ von Reinhard
Minkewitz gehören zum Repertoir der gleichnamigen Daueraustelleung. Am Montag öffnen sich die Türen ab 14 Uhr auf dem Campus auf dem Augustusplatz im Hörsaalgebäude, genauer im Hörsaal 9 in der Universitätsstraße 7.