Dauerregen in Leipzig – Das gab es seit einem Jahr nicht mehr

Leipzig - Seit fast einem Jahr hat es in Leipzig nicht mehr so langanhaltend geregnet wie in den letzten Stunden.

Von Sonntagabend bis in die Montagnacht graue Regenwolken über Leipzig. So lange am Stück hat es in Leipzig seit fast einem Jahr nicht mehr geregnet. Mit 8 Litern pro Quadratmeter sei die Niederschlagsmenge aber gering, so der Deutsche Wetterdienst. Zuletzt hatte es am 23. September 2018  fast 14 Stunden am Stück geregnet. Ab Dienstag soll es in Leipzig aber wieder trocken und meistens sonnig werden – bei Tageshöchsttemperaturen um 20 bis 23 Grad.

© pixabay